• Weltweit neue Kronenimpfung über 8 Milliarden Dosen, Länder mit geringem Einkommen erhalten nur 0,6% der Impfstoffe
    Weltweit neue Kronenimpfung über 8 Milliarden Dosen, Länder mit geringem Einkommen erhalten nur 0,6% der Impfstoffe Dec 14, 2021
    Referenznachrichtennetzwerk berichtet am 3. Dezember Laut einem Bericht von TASS in Moskau vom 2. Dezember , bisher wurden etwa 8,03 Milliarden Dosen des weltweit neuen Kronen-Impfstoffs geimpft. Wie viele Menschen weltweit eine Vollimpfung erhalten haben, lässt sich noch nicht ermitteln, da viele Länder nur die Zahl der registrierten COVID-19-Impfungen melden. Gleichzeitig haben eine Reihe von Ländern damit begonnen, die Menschen für die Impfung des neuen Kronen-Impfstoff-Boosters zu organisieren. Dem Bericht zufolge kündigte der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tan Desai, am 29. November an: "Mehr als 80 % der neuen Kronen-Impfstoffe weltweit gehen an die G20, während nur Länder mit niedrigem Einkommen (die meisten davon in Afrika)" erhalten 0,6% des Impfstoffs. ." Die weltweite Geschwindigkeit der neuen Kronenimpfung nimmt zu: Die vorherige Charge von 1 Milliarde Impfstoffdosen dauerte 37 Tage, während die aktuelle Charge von 1 Milliarde Impfstoffdosen in weniger als einer Woche fertiggestellt wurde. Fast alle Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate und der Malediven, die für den neuen Kronen-Impfstoff in Frage kommen, wurden geimpft. Mehr als 90 % der Menschen in Singapur, Kambodscha und Kuba erhielten mindestens eine Dosis des Impfstoffs. Die Impfrate in Brunei, Portugal, China, Chile, Katar, Südkorea, Spanien, Argentinien und Malta übersteigt 80 %. Berichten zufolge sind derzeit weltweit mindestens 15 neue Coronavirus-Impfstoffe in großem Umfang im Einsatz.
    Mehr sehen
  • Vortrag der Besatzung der Raumstation am Donnerstag
    Vortrag der Besatzung der Raumstation am Donnerstag Dec 07, 2021
    Vortrag der Besatzung der Raumstation am Donnerstag Besatzungsmitglieder der chinesischen Mission Shenzhou XIII sollen am Donnerstagnachmittag von der umlaufenden Raumstation Tiangong Studenten auf der ganzen Welt einen weltraumgestützten Vortrag halten, teilte die China Manned Space Agency am Montag mit. Es hieß, die drei Astronauten – Generalmajor Zhai Zhigang, Senior Colonel Wang Yaping und Senior Colonel Ye Guangfu – werden am Donnerstag um 15:40 Uhr den ersten Vortrag der Tiangong-Klasse oder der Himmlischen Palast-Klasse eröffnen, die live für das Publikum übertragen wird um die Welt. Sie zeigen den Zuschauern, wie sie in der Raumstation leben und arbeiten, und führen anschließend Experimente durch, um interessante physikalische Phänomene im Weltraum wie "verschwindender Auftrieb" und eine "Wasserkugel" zu zeigen. Sie werden am Ende der Livestream-Veranstaltung auch die Fragen der Zuschauer beantworten, teilte die Agentur mit. Die Aktivität soll das Wissen über die bemannte Raumfahrt verbreiten und junge Menschen für die Wissenschaft begeistern. Die Astronauten "laden junge Zuschauer herzlichst ein, mit ihnen ähnliche Experimente durchzuführen, um die physischen Unterschiede zwischen Weltraum und Landumgebung zu beobachten und den Spaß am Erkunden zu erleben", sagte die Agentur. Gruppen eingeladener Studenten in Peking, Nanning, der Hauptstadt der autonomen Region Guangxi Zhuang, Wenchuan in der Provinz Sichuan sowie Hongkong und Macau werden während des Vortrags an Video-Chats teilnehmen, hieß es. Die Agentur sagte letzte Woche, dass der Vortrag „den Start der Tiangong-Klasse markieren wird, Chinas erster außerirdischer Vortragsreihe zur Popularisierung der Weltraumwissenschaft“. Es fügte hinzu, dass solche Vorträge auf den bemannten Raumfahrten des Landes basieren und von chinesischen Astronauten gehalten werden. Die Aktivitäten mit interaktivem Unterricht richten sich hauptsächlich an Jugendliche. Die Mission Shenzhou XIII wurde am 16. Oktober von einer Long March 2F-Trägerrakete gestartet, die vom Jiuquan Satellite Launch Center in der nordwestchinesischen Wüste Gobi abhob, wobei die Besatzung bald die Tiangong-Station erreichte. Sie sollen sechs Monate in der Station arbeiten und damit die längste bemannte Weltraummission Chinas sein. Die Agentur sagte, dass Tiangong als nationales weltraumgestütztes Labor auch die Aufgabe hat, wissenschaftliches und technologisches Wissen zu fördern und zu verbreiten. Der Außenposten im Orbit verfügt über zahlreiche, einzigartige Bildungsressourcen und Vorteile, wenn es darum geht, die Öffentlichkeit, insbesondere junge Menschen, für Wissenschaft und Weltraumforschung zu ermutigen, hieß es. Die Veranstaltung am Donnerstag ist das zweite Mal, dass Wang an einem Weltraumvortrag teilnimmt. Während der Shenzhou-X-Mission im Juni 2013 hielt sie vor mehr als 60 Millionen chinesischen Studenten die erste weltraumgestützte Vorlesung des Landes in einem experimentellen Raumstationsmodul....
    Mehr sehen
  • Künstliche Intelligenz, 5G, Distriktkette, Internet der Dinge... Top 10 Technologietrends von Unternehmen im Jahr 2021
    Künstliche Intelligenz, 5G, Distriktkette, Internet der Dinge... Top 10 Technologietrends von Unternehmen im Jahr 2021 Dec 01, 2021
    Die Einführung von künstlicher Intelligenz, Blockchain, Internet of Things oder 5g ist einer der wichtigsten Trends. Die maximale Nutzung von Netzwerksicherheit und E-Commerce wird auch 2021 zum Mainstream der Geschäftswelt, und die Anwendung von Wissenschaft und Technologie wird wie in diesem Jahr von der Epidemie getestet. 1. Künstliche Intelligenz: Sie wird auch 2021 einer der wichtigsten Technologietrends der Unternehmensinnovation sein und den größten Beitrag zur Weiterentwicklung von Unternehmen leisten. Maschinelles Lernen erleichtert und vereinfacht die Arbeit, simuliert mit Computersystemen die Verarbeitung des menschlichen Gehirns und kombiniert wissenschaftliche und logische Prozesse. Zu den neuartigen Coronavirus-Pneumonie-Trends, die sich 2021 in diesem Jahr fortsetzen werden, gehören der Einsatz von Big Data im E-Commerce und der Einsatz von Gesichtserkennungs- und Temperaturmessinstrumenten, um Unternehmen bei der Vorbeugung und Kontrolle neuer Kronen-Lungenentzündungen zu unterstützen. 2. 5G: Die drahtlose Kommunikationstechnologie und -standard der fünften Generation wird sich sicherlich auf die Geschäftswelt auswirken, da sie die Digitalisierung industrieller Prozesse wie Bergbau und Landwirtschaft mit höherer Effizienz verbessern wird, um Lösungen für das Internet der Dinge zu entwickeln und Pflanzen besser zu kontrollieren , Schädlinge meiden oder den Düngereinsatz kalkulieren. In der Bergbauindustrie werden autonomes Fahren und neue Sensoren entwickelt, um Risiken an der Baustelle zu reduzieren und die Produktionseffizienz zu verbessern. Durch die effektive Nutzung von Energie- und Wasserressourcen und die Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes wird 5g auch die Stadtentwicklung nachhaltiger machen. Obwohl die Einführung von 5g schrittweise erfolgt, wird 2021 ein Jahr von 5g: Das Netzwerk ist schneller als 4G, die Anzahl der verbundenen Geräte wird sich verhundertfachen, und Internetanrufe, Videos, Bilder, Audio, Anwendungen und Tools-Downloads werden direkt davon profitieren . 3. Erweiterte Datenanalyse: Durch die richtige Verwendung von Daten kann eine höhere Effizienz erreicht werden. Konzentrieren wir uns darauf, wichtige Prozesse anzugehen, Prozesse zu automatisieren, Kosten zu senken und richtige Entscheidungen zu treffen. Analyse ist der Schlüssel zur Realisierung der Business-Digitalisierung. In Zeiten der Pandemie wird die Rolle der Datenanalyse aufgrund der Notwendigkeit von Fernarbeit immer wichtiger. Nützliche Daten, die von Kunden oder Benutzern erhalten werden, nehmen ebenso zu wie die Tools zum Sammeln, Speichern und Verarbeiten dieser Daten. Unternehmen können durch Echtzeit- und Online-Daten Entscheidungen treffen oder die Richtung ändern. Daten sind heute alles. Unternehmen, die nicht in fortschrittliche Datenanalysen investieren, werden aussterben. 4. Remote-Lösungen: Aufgrund der Pandemie wird die Telearbeit im Jahr 2020 florieren. Von Softwarepaketen, die das Arbeiten in der Cloud ermöglichen, bis hin zu Lö...
    Mehr sehen
  • Nation will unter Xis Führung auf grünem Weg gehen
    Nation will unter Xis Führung auf grünem Weg gehen Nov 26, 2021
    China wird eine grüne Entwicklungsstrategie unter der Führung der Kommunistischen Partei Chinas beibehalten, um die natürlichen Ressourcen des Landes weiter zu schützen und seine Erfahrungen in den globalen Umweltschutz einzubringen. Während der sechsten Plenarsitzung des 19. Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas vom 8. bis 11. November wurde eine Resolution über die wichtigsten Errungenschaften und historischen Erfahrungen der Partei im vergangenen Jahrhundert verabschiedet. „Seit dem 18. Nationalkongress der Partei hat das Zentralkomitee größere Anstrengungen als je zuvor für den Umweltschutz unternommen. Die gesamte Partei und die gesamte Nation sind bewusster und aktiver geworden, eine grüne Entwicklung voranzutreiben und bedeutende Fortschritte beim Aufbau eines schönen China zu erzielen. “ sagte die Auflösung. Es stellte fest, dass das Zentralkomitee der KPCh betont hat, dass der Umweltschutz von entscheidender Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung der chinesischen Nation ist. "Um die Umwelt zu schützen bedeutet, die Produktivkräfte zu schützen, und die Umwelt zu verbessern bedeutet, die Produktivkräfte zu stärken", heißt es in der Resolution. Seit 2012 hat die Entwicklung einer ökologischen Zivilisation – ein Konzept zur Förderung einer grünen Entwicklung – an Bedeutung gewonnen, da die von Präsident Xi . konzipierte Idee „klares Wasser und üppige Berge von unschätzbarem Wert sind“ (auch bekannt als „Zwei-Berge-Theorie“) Jinping, hat im Land Wurzeln geschlagen. Im Bericht an den 18. KPCh-Nationalkongress 2012 wurde die ökologische Entwicklung als Hauptaufgabe in den Gesamtplan des Landes aufgenommen und der Bau eines „Schönen Chinas“ als großes Ziel für ökologischen Fortschritt vorgeschlagen. Die Öko-Zivilisation wurde während des Treffens auch als Entwicklungsprinzip in die Verfassung der KPCh aufgenommen. Es war das erste Mal weltweit, dass eine Regierungspartei grüne Entwicklung in ihren Leitlinien hervorgehoben hatte. Laut der Resolution haben die Umweltschutzbemühungen des Landes zu weitreichenden, historischen und transformativen Veränderungen geführt. Insgesamt wurden 35,27 Hektar Bäume gepflanzt, während die Vegetationsdichte von Grünland auf 55,7 Prozent gestiegen ist, so die Statistik der Nationalen Forst- und Grünlandverwaltung. Darüber hinaus hat das Land Naturschutzgebiete eingerichtet, die 18 Prozent seines gesamten Territoriums umfassen. Diese Reservate haben 90 Prozent der Pflanzen des Landes und 85 Prozent der Wildtiere geschützt. Im vergangenen Jahr startete das Land auch sein erstes Pilotprogramm zum Bau von Grünland-Naturparks mit 39 Pilotparks mit einer Gesamtfläche von 147.000 Hektar Grünland in 11 Provinzen und autonomen Regionen. Dank dieser entschlossenen Bemühungen um den Umweltschutz haben einige gefährdete Wildarten in China in den letzten fünf Jahren ein stabiles Bevölkerungswachstum verzeichnet. Bis Ende letzten Jahres hatte die Zahl der Riesenpandas nach jahrzehntelangen unermüdlichen Bemühung...
    Mehr sehen
1 2 3 ... 8

Insgesamt 8 Seiten

eine Nachricht hinterlassen
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt